Frei von Grenzen im Denken. Frei von Barrieren in der Stadthalle.

Jedes Individuum hat das Recht, am kulturellen Leben teilzunehmen.
Unser Geist ist (weitestgehend) frei von Begrenzungen. Das ist in der künstlerisch-kreativen Arbeit genauso wichtig wie im Umgang mit Menschen unterschiedlicher Hintergründe, Erfahrungen und Ausgangsbedingungen. Diese Freiheit von Grenzen, die wir in unserem Denken und Handeln kultivieren, trifft auch vor allem auf die Location des International Short Film Festival Detmold 2020 zu. Die Stadthalle Detmold im Herzen der Stadt ermöglicht den Besuchern barrierefreien Zugang.